Kopfbild

Junior-SGK Rhein-Neckar

Projektgruppe Grundsatzprogramm erfolgreich beendet

Kreisverband

"Wir haben die Ortsvereine nicht nur zum Diskutieren gebracht, sondern auch zahlreiche Anregungen erfolgreich an die Bundespartei herangetragen".

Renate Schmidt, als stellvertretende Kreisvorsitzende verantwortlich für die Programmarbeit auf Kreisebene, zog auf der letzten Sitzung der Projektgruppe eine positive Bilanz. Durch zentrale Veranstaltungen, vor allem aber durch die Koordinierung der Aktivitäten vor Ort sei eine Vielzahl von Parteimitgliedern im Rhein-Neckar-Kreis in die Diskussionen zum neuen Parteiprogramm eingebunden gewesen. Dass zahlreiche Anträge aus dem Kreisverband direkt oder zumindest in ihren inhaltlichen Kernforderungen den Weg in das neue Grundsatzprogramm gefunden hätten, sei eine wichtige Anerkennung für die aktiven Ortsvereine und Arbeitsgemeinschaften.
Nach Beschluss des Hamburger Programms ist die Arbeit der Projektgruppe getan. Auf der abschließenden Sitzung dankte Schmidt allen Beteiligten im Kreis und legte eine Abschlußbericht vor, der die "Rhein-Neckar-Anteile" in der Programmdebatte nochmals verdeutlich (hier online).

 

Homepage SPD Rhein-Neckar