Kopfbild

Junior-SGK Rhein-Neckar

SPD-Landtagsfraktion nominierte Wahlfrauen und Wahlmänner für Bundesversammlung

Allgemein

Die SPD-Landtagsfraktion hat heute ihre Wahlfrauen und Wahlmänner für die 15. Bundesversammlung nominiert, die am 18. März 2012 in Berlin den neuen Bundespräsidenten wählen wird. Der Landtag wird an diesem Donnerstag über die gesamte Liste aus Baden-Württemberg entscheiden. Insgesamt schlägt die SPD dem Parlament 20 ordentliche Mitglieder für die Bundesversammlung vor: Neun aus der Fraktion, drei Mitglieder der Regierung und acht Persönlichkeiten aus dem gesellschaftlichen Bereich.

„Unser Personalvorschlag spiegelt hohe politische Kompetenz und ehrenamtliche Verdienste wider und unterstreicht zugleich die breite gesellschaftliche Verankerung der SPD als Volkspartei in Baden-Württemberg“, betonte SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel. Der SPD-Kreisvorsitzende Thomas Funk freute sich darüber, dass mit Rosa Grünstein und Gerhard Kleinböck gleich zwei Vertreter aus Rhein-Neckar nach Berlin entsandt werden.

Politischer Bereich (Fraktionsvorstand, Fraktion, Regierung)

Fraktionsvorsitzender Claus Schmiedel, Landtagsvizepräsident Wolfgang Drexler, Fraktionsvize Rosa Grünstein, Fraktionsvize Martin Rivoir, Nils Schmid (SPD-Landesvorsit­zender, Finanz- und Wirtschaftsminister), Parlamentarischer Geschäftsführer Andreas Stoch, MdL Georg Nelius, MdL Gerhard Kleinböck, Staatssekretär MdL Frank Mentrup, Sozialministerin Katrin Altpeter, Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer, Integrationsministerin Bilkay Öney.

Gesellschaftlicher Bereich

Fernsehmoderator Wieland Backes, Behindertensportlerin Verena Bentele, Städte­tagspräsidentin Barbara Bosch, Katharina Digel (Vorsitzende des Reutlinger Jugendgemeinderats), Pforzheims Oberbürgermeister Gert Hager, Unternehmer und Heimatforscher Willi Kemmler, GEW-Landesvorsitzende Doro Moritz und VdK-Präsident Roland Sing.

Bild: Michael Lucan/pixeldost (Lizenz: CC-BY 3.0)

 

Homepage SPD Rhein-Neckar