Kopfbild

Junior-SGK Rhein-Neckar

Jahreshauptversammlung wählte Kreisvorstand und Landesparteitagsdelegierte

Kreisverband


Der neue Kreisvorstand (unvollständig)

Die Jahreshauptversammlung der SPD Rhein-Neckar hat turnusgemäß einen neuen Kreisvorstand gewählt. Dieser besteht aus dem alten und neuen Kreisvorsitzenden Thomas Funk MdL, seinen Stellvertretern Dr. Andrea Schröder-Ritzrau, Gerhard Kleinböck MdL, Renate Schmidt und Marissa Dietrich. Als Kreiskassierer wurde Daniel Hamers bestätigt. Schriftführer ist Klaus-Henning Kluge, Medienbeauftragter Norbert Theobald, Internetbeauftragter Christian Soeder und Mitgliederbeauftragter Michael Molitor.

Als Beisitzerin engagieren sich Dr. Anke Schroth, Stella Kirgiane-Efremidis, Roland Portner, Daniel Schollenberger, Dominique Odar und Anne Oehne-Marquard. Monika Molitor-Petersen, Simon Abraham und Johannes Zech haben sich nach vielen Jahren der aktiven Mitarbeit aus dem Kreisvorstand verabschiedet.

Der Vorstand besteht nun aus einem Generationen übergreifenden Team im Alter von 25 bis 66 Jahren. „Das ist gut für unsere Partei und birgt viele Synergieeffekte, aufgrund der vielseitigen Erfahrungen und Perspektiven, die nun in unsere konzentrierte Vorstandsarbeit einfließen können“, so Thomas Funk.

Zudem brächte die enge Anbindung und der regelmäßige Informationsaustausch mit den Büros der MdLs und MdBs eine positive Unterstützung. „Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit und starten bestens motiviert in die Wahlkampfphase zur Landtagswahl im nächsten Jahr“, so der alte und neue Vorsitzende.

Die SPD strebe einen fairen Umgang und einen konzentriert sachlichen Austausch mit den Bürgern und politischen Mitbewerbern an. Nur so könne man gemeinsam das Beste für die Gemeinden erreichen. „Wir werden sachlich agieren und die Erfolge der grün-roten Koalition nach vorne stellen, das von Eitelkeiten geprägte Gegeneinander der CDU überlassen wir Herrn Wolf und Co”, so Funk.

Michael Molitor möchte als Mitgliederbeauftragter Menschen dazu ermuntern, im Kreisverband mitzuarbeiten, Politik mitzugestalten. „Jeder, der mitmacht, kann auch selbst politische Schwerpunkte bestimmen“, so Molitor. „Es geht um Themen, Ideen und deren Bearbeitung und Umsetzung“.

In der Aussprache der Kreismitgliederversammlung war die Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer ein wichtiges Thema. Gerhard Kleinböck und Thomas Funk stellten dabei klar, dass im Nachtragshaushalt für die Jahre 2015 und 2016 die Mittel für die Flüchtlingsaufnahme und -unterbringung um rund 365 Millionen Euro aufgestockt werden.

Mit dem Nachtrag würden nicht nur wichtige politische Akzente gesetzt, so Kleinböck. „Er schreibt den positiven haushaltspolitischen Kurs unserer Landesregierung fort.“ Das werde daran deutlich, dass für den Nachtragshaushalt keine Kredite aufgenommen würden.

Der neue Kreisvorstand:

  • Kreisvorsitzender Thomas Funk (OV Sinsheim)
  • stellv. Kreisvorsitzende Dr. Andrea Schröder-Ritzrau (OV Walldorf)
  • stellv. Kreisvorsitzender Gerhard Kleinböck (OV Ladenburg)
  • stellv. Kreisvorsitzende Renate Schmidt (OV Eppelheim)
  • stellv. Kreisvorsitzende Marissa Dietrich (OV Mauer)
  • Kassierer Daniel Hamers (OV Sandhausen)
  • Schriftführer Klaus-Henning Kluge (OV Mauer)
  • Medienbeauftragter Norbert Theobald (OV Schwetzingen)
  • Internetbeauftragter Christian Soeder OV Hockenheim)
  • Mitgliederbeauftragter Michael Molitor (OV Nußloch)
  • Beisitzerin Dr. Anke Schroth (OV Wiesloch)
  • Beisitzerin Stella Kirgiane-Efremidis (OV Weinheim)
  • Beisitzer Roland Portner (OV Walldorf)
  • Beisitzer Daniel Schollenberger (OV Heiligkreuzsteinach)
  • Beisitzerin Dominique Odar (OV Mühlhausen)
  • Beisitzerin Anne Oehne-Marquard (OV Dilsberg)

Die 28 Landesparteitagsdelegierten:

  1. Castellucci, Dr. Lars OV Wiesloch 97
  2. Funk, Thomas StV Sinsheim 85
  3. Schmidt, Renate OV Eppelheim 82
  4. Lucas, Alexander OV Dielheim 79
  5. Schröder-Ritzrau, Dr. Andrea OV Walldorf 68
  6. Dietrich, Marissa OV Mauer 67
  7. Molitor-Petersen, Monika OV Neulußheim 67
  8. Kleinböck, Gerhard OV Ladenburg 64
  9. Hamers, Daniel OV Sandhausen 63
  10. Schroth, Dr. Anke OV Wiesloch 61
  11. Kirgiane-Efremidis, Stella OV Weinheim 57
  12. Beil, Christoph OV Altlußheim 52
  13. Portner, Roland OV Walldorf 49
  14. Soeder, Christian OV Hockenheim 49
  15. Göck, Dr. Ralf OV Brühl-Rohrhof 48
  16. Reinig, Susanne OV Wiesloch 46
  17. Schulze, Thomas OV Sandhausen 44
  18. Oehne-Marquard, Anne OV Dilsberg 43
  19. Vogt, Dorothea StV Sinsheim 43
  20. Mattheier, Jane OV St. Ilgen 40
  21. Odar, Dominique OV Mühlhausen 40
  22. Sander, Paul OV Eppelheim 39
  23. Wertheim-Schäfer, Ursula OV Plankstadt 39
  24. Becker, Cordula OV Hockenheim 38
  25. Oral, Yasar OV Wiesloch 36
  26. Becker, Daria OV Hockenheim 34
  27. Hütt-Berger, Christiane OV Rauenberg 34
  28. Kluge, Klaus-Henning OV Mauer 34

Die Ersatzdelegierten:

  • Theobald, Norbert OV Schwetzingen
  • Hannak, Caroline OV Weinheim
  • Schäfer, Mirjam OV Plankstadt
  • Hellwig, Rudi StV Sinsheim
  • Blum, Harald StV Sinsheim
  • Ruhland, Gerhard OV Dilsberg
  • Balner, Gerhard OV Neckarbischofsheim
  • Eisenlohr, Carmen StV Sinsheim
  • Kaestel, Michael StV Sinsheim
  • Mannschott, Olivier StV Sinsheim
  • Leonhardt, Alexander OV Oftersheim
  • Unverfehrt, Dietrich OV St. Ilgen
  • Molitor, Michael OV Nußloch
  • Sandrisser, Sebastian OV Eppelheim
  • de sa Pereira, André OV Weinheim
  • Krämer, Thorsten OV Sandhausen
  • Ruf, Rüdiger OV Dilsberg
  • Appel, Irmgard OV Plankstadt
  • Bertermann, Jörg OV Reilingen
  • Steininger, Klaus-Peter OV Dielheim
  • Bazan, Tamara OV Brühl-Rohrhof
  • Sessler, Hendrik OV Brühl-Rohrhof
  • Schlipper, Rainer OV Wiesloch
 

Homepage SPD Rhein-Neckar