Kopfbild

Junior-SGK Rhein-Neckar

Helmut Beck verabschiedet sich von seiner Kreistagsfraktion.

Kreistagsfraktion

Liebe Mitstreiterinnen, liebe Mitstreiter,

am kommenden Sonntag ist Wahltag und es wird auch ein neuer Kreistag gewählt. Die SPD-Kreistagsfraktion wird nach dieser Wahl ein anderes Gesicht haben; eine Vielzahl von Aufgaben und Problemen besteht jedoch weiter und wartet darauf, dass wir Sozialdemokraten unseren Teil dazu beitragen, diese zu erledigen.

In den zurückliegenden Jahren hat unsere Fraktion viele Themen aufgegriffen und zu einem guten Ende geführt. Dies war angesichts der Mehrheitsverhältnisse im Kreistag nicht immer leicht und deshalb können wir mit Recht stolz auf das sein, was wir geleistet haben. Insbesondere ist es uns gelungen, das soziale Gewissen der Kreises zu schärfen; eine Leistung, die uns niemand nehmen kann.

Unsere Fraktion hat gezeigt, dass man auch in Zeiten, in denen unserer Partei der Wind ins Gesicht bläst, sozialdemokratisches Gedankengut durchsetzen und umsetzen kann. Viele unserer Mandatsträger in Europa, Bund und Land können sich daran ein Beispiel nehmen. Gerade wir vor Ort dürfen nicht müde werden in unseren Bemühungen, dass wieder mehr Politik von „Unter nach Oben“ gemacht wird und nicht umgekehrt. Die Forderung nach mehr Rechten für die sozial Schwachen hat im Jahre 1863 zu der Gründung des „Allgemeinen deutschen Arbeitervereins“ und damit letzlich zur Entstehung der SPD geführt. Wir dürfen nicht nachlassen, diese Ziele auch heute im Auge zu behalten.

Die Arbeit unserer Fraktion in den zurückliegenden fünf Jahren war geprägt von Einsatz und Engagement für unseren Kreis und unsere Mitbürgerinnen und Mitbürger. Wir haben vertrauensvoll und in freundschaftlicher Weise zusammengearbeitet. Dafür bedanke ich mich an dieser Stelle ausdrücklich bei euch allen.

Sollte sich in der Vergangenheit jemand von mir ungerecht behandelt gefühlt haben, so bitte ich um Nachsicht.

Euch und euren Familien wünsche ich eine glückliche Zukunft in Frieden und in Freiheit.

Euer Helmut Beck

 

Homepage SPD Rhein-Neckar